Externer
Datenschutz-
beauftragter

Aufgaben des externen Datenschutz­beauftragten

Ich unterstütze kleine und mittelständische Unternehmen (fokussiert auf Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen) als externer Datenschutzbeauftragter (zertifiziert durch Stephan Hansen-Oest (Rechtsanwalt).

Hierbei erfülle ich die Aufgaben nach Art. 39 DSGVO (Auszug):

  • Unterrichtung und Beratung Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter
  • Überwachung der Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung
  • Beratung und Überprüfung bei der Umsetzung Ihrer Datenschutzstrategie
  • Beratung bei der Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden

Neben den gesetzlichen Verpflichtungen begleite ich Sie auch auf dem Weg zur erfolgreichen Umsetzung der DSGVO:

  • Erstellung aller relevanten Dokumentationen
  • Beratung bei der Umsetzung der internen Prozesse
  • Vorbereitung von Verträgen und Vereinbarungen sowie internen Informationssicherheits-Richtlinien
  • Aktualisierung Ihrer Datenschutzerklärung
  • Optional: Beratung bei der Einführung von datenschutzkonformen Verarbeitungstätigkeiten und Systemen

Die Umsetzung von Datenschutz im Unternehmen kann auch Spaß machen.

Kontaktieren Sie mich und lassen Sie uns herausfinden, ob wir uns eine langfristige Zusammenarbeit vorstellen können.

Ich berate natürlich Kunden in ganz Deutschland, allerdings zeichnet sich ab, dass eine Fokussierung auf Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern und Berlin den persönlichen Austausch unterstützt.

X